55. BUNDESWETTBEWERB

  Welch ein Erfolg beim diesjährigen Bundeswettbewerb in Lübeck! Loreen Sima (Bass) und Nick Gengenbach (Saxophon) haben einen Bundespreis erzielt. Die Big Band gratuliert zu dieser großartigen Leistung! Beide sind im vierstündigen Musikkurs der 1. Jahrgangsstufe und spielen seit einiger Zeit in der Big Band mit.


Loreen Sima hat in diesem Jahr einen 1. Bundespreis mit voller Punktzahl in der Altersgruppe V gewonnen. In ihrem virtuosen Programm erklang sogar eine eigene Komposition dieser talentierten Bassistin. Loreen durfte beim Preisträgerkonzert im Kulturzentrum Lübeck vor über tausend Zuhörern auftreten. Dieses Konzert wurde live im NDR übertragen.

Loreen absolviert seit diesem Semester ein Vorstudium an der „Staatlichen Hochschule für Musik & Darstellende Kunst“ in Stuttgart im Fach „Jazz Bass“. Ihren E-Bass Unterricht erhält Sie seit 2016 bei Henrik Mumm. Seit 2017 wird sie von Matthias Bozet, Solobassist des „Südwestdeutschen Kammerorchester“ Pforzheim, im Kontrabassspiel unterrichtet.

Sie konnten Loreen im „Weißen Saal“ des „Neuen Schlosses“ in Stuttgart beim Preisträgerkonzert im November erleben. Ihr Begleitpartner war der bekannte Stuttgarter Drummer Obi Jenne.

Loreen besucht derzeit den vierstündigen Musikkurs und wird im Schuljahr 2018/2019 ihr Abitur absolvieren. Sie wirkt im Kammerorchester und in der Big Band unserer Schule aktiv und bereichert mit Ihrer begeisternder Art unserer Schulleben. Zudem ist Sie Mitglied im Quartett "Happytones" und spielt im Landesjazzorchester mit. Beim Theaterkonzert begeisterte Sie die Zuhörerschaft mit ihren großartigen Soli.

Nick Gengenbach ist hat einen 1. Landespreis gewonnen und beim Bundeswettbewerb einen 3. Bundespreis. Nick besucht den vierstündigen Musikkurs und spielt in der Big Band mit. In seiner Freizeit ist er musikalisch sehr aktiv.


Wie sind sehr stolz auf unsere beiden Preisträger!

    Media